Hochgenau befüllt

Aufgrund der intuitiven Anwendung gelangt die vorgesehene Dosis verlässlich in die Lunge. Die hochwirksame Kombination bewährter Wirkstoffe sorgt für Linderung bei Atembeschwerden und Atemnot. Außerdem zeigt ein Zählwerk dem Nutzer nach erfolgreichem Inhalationsvorgang stets die noch verfügbare Zahl an Medikationsdosen an.

Bei der Befüllung und Endmontage vertraut Chiesi auf Harro Höfliger. 2015 wurde im französischen Blois eine Turnkeyanlage in Betrieb genommen, welche bis zu 70 Einheiten pro Minute füllt und montiert.

Die Anlage führt die leeren Inhalatorgehäuse aus Trays über ein Puckband an den getakteten Ovalläufer heran und schiebt sie mit Greifeinheiten in die Fertigungsanlage. Ein Luftdruckimpuls löst nach dem Öffnen eine kleine Klappe im Lufteinzugsschacht aus, den so genannten Breath Actuatiion Mechanism (BAM).

  • Innerhalb des Inhalators befindet sich ein Zählwerk

    Das Zuklappen des Inhalators löst den Zählmechanismus aus

  • Ein hochpräziser Schneckendosierer befüllt das Pulverreservoir des NEXThaler®

    Befüllt wird das Pulverreservoir des NEXThaler® mit einem hochpräzisen Schneckendosierer

Dieser Mechanismus garantiert eine ausreichende Inhalierung und dient gleichzeitig der Aktivierung der Zählereinheit.

Im Anschluss wird für die Füllmengenkontrolle das Leergewicht des Inhalators ermittelt. Ein hochpräziser Schneckendosierer befüllt das Pulverreservoir des NEXThaler®, der anschließend erneut verwogen wird.

Bei Über – und Unterschreiten der definierten Füllmenge werden die Inhalatoren aussortiert. Im nächsten Schritt werden die Verschlussklappen des Pulverreservoirs über eine Fördereinheit an die Linie herangeführt.

Ein schneller Roboterarm nimmt einzelne Kappen mit der richtigen Orientierung auf und legt diese in ein Transportsystem zur Montage. Abschließend erfolgt das Zuklappen des NEXThaler®, welches durch eine Zählmechanismus ausgelöst und von einer Kamera überprüft wird.

Links

Marktsegmente

Inhalation Products

Umfassende Prozess-Expertise für Produkte für die pulmonale Inhalation und nasale Applikation

Das Kundenmagazin

HARRO #06

Einatmen, aufatmen

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Jetzt kontaktieren