Kapselbefüllung vom Labormaßstab bis zur Produktion

Ob es um folienbasierte Produkte wie Diagnosestreifen oder -küvetten und PCR-Streifen geht, um Test Dispenser oder Point-of-Care-Systeme (Lab-on-a-Chip, Lab-on-A-Disc) – mit erprobten Plattformen für die Montage und Produktion von Diagnostika deckt Harro Höfliger einen breiten Produktbereich ab.  
Präzise Prozesse und In-Prozess-Kontrollen stellen sicher, dass alle Devices den höchsten Ansprüchen genügen. Für das Pipettieren von Suspensionen und Flüssigkeiten sowie die Mikrodosierung von Flüssigkeiten und Pulvern, Pellets oder Lyophilisaten setzen wir unsere bewährten Dosiersysteme ein. Auch für die Montage in einer Reinraumumgebung und die Integration verschiedener Schutzkonzepte bieten wir ausgereifte Lösungen. Mit unseren modularen Konzepten decken wir die gesamte Prozesskette unserer Kunden ab, von der Befüllung, Siegelung, Handhabung, Montage bis zur Endverpackung von Diagnostika.

  • Hochpräzise Automatisierungstechnik für die Montage von Diagnoseprodukten
  • Mikrofüll- und Dosiertechnik für Flüssigkeiten, Suspensionen und Pulver
  • Hochgeschwindigkeits-Folienverarbeitung für die Verarbeitung von mehrschichtigen Produkten
  • Expertise beim Laminieren, Beschichten, Schneiden und Siegeln von Folienmaterial
  • Barrierekonzepte für die Montage in Reinraumumgebung
  • Durchgängige Skalierbarkeit vom Proof-of-Principle (PoP) bis zur Hochgeschwindigkeitsproduktion
  • Unterstützung durch unsere Services wie Pharma Services, Engineering and Innovation Services (EIS), Device Services und Validation Services

Unser Know-how

Montage komplexer Produkte

Anspruchsvolle diagnostische Produkte bedingen sorgfältige Montageprozesse, um Funktionalität und zuverlässige Ergebnisse zu gewährleisten. Basierend auf unsere flexiblen modularen Systeme finden wir immer die perfekt auf Ihr Produkt zugeschnittene technische Lösung.

Mikroanalysesysteme

Für die Herstellung diagnostischer Testträgersysteme wie Lab-on-a-Chip oder Lab-on-a-Disc bieten wir flexible Füll- und Siegelmodule. Die Reagenzien werden in Pipettierstationen dosiert. In der Siegelstation werden die Testträger mit kleberbeschichteten oder thermischen Siegelfolien dicht verschlossen.

Handling von Lyophilisaten

Lyophilisierte Pellets (Cryo-Pellets) eignen sich aufgrund ihrer Lagerstabilität ideal für diagnostische Testträgersysteme. Mit dem Cryo Pellet Dispenser lassen sich die empfindlichen Pellets stückgenau, ohne mechanische Beanspruchung oder elektrostatische Aufladung in die Behältnisse dosieren.

Produkte

  • Diagnostik-Streifen – exakte Laminierprozesse

    Bei der Herstellung von Diagnostikprodukten aus Bahnmaterialien kommt es auf präzises Laminieren und Stanzen an.

  • liquid-befuellte Diagnostik-Teströhrchen

    Liquid-Befüllen und Versiegeln von Diagnostik-Teströhrchen. Die Etikettierung und Bedruckung erfolgt in-line.

  • Test Dispenser zur Diagnose von Allergien.

    Montage eines Diagnostik-Tools, mit dem Allergien aufgespürt werden können.

Maschinen und Kategorien

Anwendungen

Kleine Scheiben, groß in der Diagnostik

Sogenannte Minilabore erlauben es, am „Point-of-Care“ Proben zu analysieren. Für die Produktion von Testträgern bei Hahn-Schickard in Freiburg lieferte Harro Höfliger ein Füll- und Siegel-Modul.

Sanftes Handling von Cryo-Pellets

Für die Handhabung empfindlicher Lyophilisate bietet Harro Höfliger mit dem Cryo-Pellet Dispenser eine einzigartige automatisierte Lösung: sanftes Transportieren und präzises Dosieren per Luftstrom.

Dieter Haberzettl
Director Diagnostic Technology

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Jetzt kontaktieren