SSP2

Small Scale: Die Kleinserien-Maschine zur Mikrodosierung von Pulver in Inhalationsblister (getaktet)

Beschreibung

Die SSP2 formt, füllt und versiegelt Blisterstreifen und ermöglicht den Einstieg in die vollautomatische Produktion. Die Befüllung erfolgt wahlweise per Walzendosierung zur Teilbefüllung von Kavitäten oder per Membrandosierung zur 100%-Befüllung. Die Blisterverpackung kann als aufgewickelte Doppelstreifen oder geschnittene Einzelstreifen konfektioniert und von Folgemaschinen montiert und endverpackt werden.

Benefits
  • Abgetrennter Produktionsbereich mit guter Zugänglichkeit
  • Integrierbares Containment für den Bedienerschutz bei der Verarbeitung hochwirksamer und toxischer Produkte
  • Durchgängige Kontrolle der Produktqualität
  • Einfache Bedienung und Wartung
  • Kompakte Bauweise mit geringer Aufstellfläche
  • SSP2 – Kompakte Bauweise der DPI-Maschine zur Befüllung von Blisterstreifen

    Die SSP2 ist eine DPI-Maschine zur Herstellung von Trockenpulver-Blistern im Kleinserien-Maßstab.

  • SSP2 – Mikrodosierung von Pulver für Inhalatoren per Dosierwalze

    Die Mikrodosierung des Trockenpulvers erfolgt bei dieser SSP2 per Walzenfüller.

  • SSP2 – Schneideprozess für Blisterstreifen in der DPI-Maschine

    Die befüllte Blisterbahnen werden noch in der Maschine in Streifen geschnitten.

  • SSP2 – Wickelprozess für Blisterstreifen in der DPI-Maschine

    Die Blisterstreifen werden zur späteren Weiterverarbeitung aufgewickelt. Schonendes Handling der befüllten Blister ist hierbei selbstverständlich.

Technische Daten
  • Walzendosierung: 144 Füllungen/min (24 Takte/Min.)
  • Membrandosierung: 900 Füllungen/min (15 Takte/Min.)
  • Bahnbreite: 150 mm
  • Leistung: bis 11 Streifen/Min (Blisterstreifen mit 60 Näpfen)
Endprodukte
  • Alu-Blisterstreifen für Inhalatoren
Peripherie
  • Montagemaschinen
  • Verpackungsmaschinen

Maschinenfeatures

Blister formen

Für Trockenpulver-Inhalatoren werden Kleinstmengen wirkstoffhaltigen Pulvers in Blister-Kavitäten dosiert. Das plastische Formen dieser winzigen Kavitäten erfolgt durch Thermoformen (PE-Folie) oder Kaltverformung (Aluminiumfolie).

Blister füllen

Das vollständig in die Maschine integrierte Pulverfüllmodul lässt sich wahlweise mit Walzenfüller oder mit Membranfüller ausstatten. Bei der Walzendosierung werden die Kavitäten teilbefüllt, bei der Membrandosierung werden die Blisternäpfe zu 100 % befüllt.

Blister verschließen

Gefüllte Blister werden mit Deck- und Formfolie verschlossen. Die eingesetzten Siegelwerkzeuge lassen sich durch Anpassung von Druck, Temperatur und Zeit individuell für jedes Material parametrieren.

Barrieretechnologie

Kompaktes Maschinendesign und detaillierte Kenntnis sämtlicher Prozesse macht Harro Höfliger zum Spezialisten für Containment und Barriere-Systeme zum Bediener- und Produktschutz. Für eine optimale Zugänglichkeit werden Ergonomiestudien durchgeführt, die alle Prozesse und Bedienschritte simulieren.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Jetzt kontaktieren