Modulare Technik für individuelle Anwendungen

Auf Basis unserer Montageplattformen und bewährter Prozessbausteine entwickelt unser Engineering-Team individuelle Lösungen für eine effiziente Vormontage von Produktuntergruppen sowie die Endmontage Ihrer pharmazeutischen und medizinischen Produkte. Wir unterstützen Sie von der Device-Entwicklung über die halbautomatische Fertigung zur Produktion klinischer Muster bis hin zur vollautomatischen Produktionsanalage.

  • Montagebewegungen bei hohen Geschwindigkeiten
  • Maschinen mit hoher Ausbringung
  • Komplexe Bewegungsprofile
  • Reibungslose Abläufe
  • Lange Lebensdauer bei niedrigem Energieverbrauch
  • Geringer Wartungseinsatz

Maschinen

  • Injektor-Pens zuführen

    MOT – Zuführtechnik und Produkthandling von Injektor-Komponenten

    Zuführung von Injektor-Komponenten in die Produktaufnahmen des Ovalläufers.

  • DPI-Inhalatoren im Ovalläufer mit Kappen verschließen

    MOT – Montage von DPI-Inhalatoren und Aufsetzen der Verschlusskappen

    Aufsetzen der Deckel (Capping) in einer Montagemaschine für Trockenpulver-Inhalatoren.

  • Diagnostik-Produktionsmaschine mit Rundläufer MRT

    MRT – Rundläufer zur Befüllung und Versiegelung von PRC-Diagnose-Teststreifen

    Maschine zur Befüllung und Versiegelung von Diagnostik-Strips auf Basis des Rundläufers MRT.

  • Sensoren zur Kontrolle bei der Inhalator-Montage

    MRT – Inhalatormontage mit IPC-Kontrollsystem zur Prüfung des Sprühstrahls

    Sensorik für Funktionstest und Sprühstrahl-Kontrolle bei der Inhalator-Montage.

  • Autoinjektoren montieren per Längstransport

    MLT – Längstransport-Plattform zur Montage von Autoinjektoren

    Montage von Autoinjektoren aus mehreren Komponenten.

  • Inhalatoren befüllen und zusammenfügen

    MLT – Längstransport-Plattform zum Befüllen und Zusammenfügen von Inhalatoren

    Befüllen und Zusammenfügen Inhalatoren.

  • Assembly Lab – Manuelle Bestückung mit Einzelkomponenten

    Im linken Teil der Maschine werden die Komponenten des Pens oder Autoinjektors von Hand eingesetzt.

  • Assembly Lab – Montage und Kontrolle

    Im rechten Teil werden die Komponenten automatisch nach Herstellervorgaben und -abläufen montiert und geprüft. Dabei werden empirisch Prozessdaten ermittelt, um Beschleunigungswerte und Fügegeschwindigkeiten zu optimieren.

MRT

MRT

Rundläufer: Plattform für schnelle und platzsparende Produktion

MLT

MLT

Längstransport: Plattform mit Linearläufer-System für komplexe Montageaufgaben

MOT

MOT

Ovalläufer: Plattform für komplexere Montage-Aufgaben

MFT

MFT

Flexibles Transportsystem: Montagetechnik mit hohem Freiheitsgrad

Assembly Lab

Assembly Lab

Halbautomatische Montage von Pens und Autoinjektoren

Vario-Flex

Vario-Flex

Automatisierte, flexible Montagemaschine für Labor und Kleinserien

TS Handlingsysteme

TS Handlingsysteme

Zuverlässige Bereitstellung von Komponenten aus Trays, Tubs und Paletten

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Jetzt kontaktieren