Modulare Technik für individuelle Anwendungen

Auf Basis unserer Montageplattformen und bewährter Prozessbausteine entwickelt unser Engineering-Team individuelle Lösungen für eine effiziente Vormontage von Produktuntergruppen sowie die Endmontage Ihrer pharmazeutischen und medizinischen Produkte. Wir unterstützen Sie von der Device-Entwicklung über die halbautomatische Fertigung zur Produktion klinischer Muster bis hin zur vollautomatischen Produktionsanalage.

  • Montagebewegungen bei hohen Geschwindigkeiten
  • Maschinen mit hoher Ausbringung
  • Komplexe Bewegungsprofile
  • Reibungslose Abläufe
  • Lange Lebensdauer bei niedrigem Energieverbrauch
  • Geringer Wartungseinsatz

Produkte

  • Injektor-Pens zuführen

    MOT – Zuführtechnik und Produkthandling von Injektor-Komponenten

    Zuführung von Injektor-Komponenten in die Produktaufnahmen des Ovalläufers.

  • DPI-Inhalatoren im Ovalläufer mit Kappen verschließen

    MOT – Montage von DPI-Inhalatoren und Aufsetzen der Verschlusskappen

    Aufsetzen der Deckel (Capping) in einer Montagemaschine für Trockenpulver-Inhalatoren.

  • Diagnostik-Produktionsmaschine mit Rundläufer MRT

    MRT – Rundläufer zur Befüllung und Versiegelung von PRC-Diagnose-Teststreifen

    Maschine zur Befüllung und Versiegelung von Diagnostik-Strips auf Basis des Rundläufers MRT.

  • Sensoren zur Kontrolle bei der Inhalator-Montage

    MRT – Inhalatormontage mit IPC-Kontrollsystem zur Prüfung des Sprühstrahls

    Sensorik für Funktionstest und Sprühstrahl-Kontrolle bei der Inhalator-Montage.

  • Autoinjektoren montieren per Längstransport

    MLT – Längstransport-Plattform zur Montage von Autoinjektoren

    Montage von Autoinjektoren aus mehreren Komponenten.

  • Inhalatoren befüllen und zusammenfügen

    MLT – Längstransport-Plattform zum Befüllen und Zusammenfügen von Inhalatoren

    Befüllen und Zusammenfügen Inhalatoren.

  • Assembly Lab – Manuelle Bestückung mit Einzelkomponenten

    Im linken Teil der Maschine werden die Komponenten des Pens oder Autoinjektors von Hand eingesetzt.

  • Assembly Lab – Montage und Kontrolle

    Im rechten Teil werden die Komponenten automatisch nach Herstellervorgaben und -abläufen montiert und geprüft. Dabei werden empirisch Prozessdaten ermittelt, um Beschleunigungswerte und Fügegeschwindigkeiten zu optimieren.

Maschinen

MRT

MRT

Rundläufer: Plattform für schnelle und platzsparende Produktion

MLT

MLT

Längstransport: Plattform mit Linearläufer-System für komplexe Montageaufgaben

MOT

MOT

Ovalläufer: Plattform für komplexere Montage-Aufgaben

MFT

MFT

Flexibles Transportsystem: Montagetechnik mit hohem Freiheitsgrad

Assembly Lab

Assembly Lab

Halbautomatische Montage von Pens und Autoinjektoren

Vario-Flex

Vario-Flex

Automatisierte, flexible Montagemaschine für Labor und Kleinserien

Tray-Handlingsystem TS

Tray-Handlingsystem TS

Zuverlässige Bereitstellung von Komponenten aus Trays

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Jetzt kontaktieren