Menü
DEEN

iF Gold Award für Maschinendesign

Harro Höfligers Maschinendesign ist in der BMW Welt München mit einem iF Gold Award prämiert worden. Design, Transparenz und Ergonomie überzeugten die Jury.

10.03.2018

Ausgezeichnetes Design: Harro Höfligers Maschinendesign wurde mit dem iF Gold Award 2018 ausgezeichnet.

Ausgezeichnetes Design: Harro Höfligers Maschinendesign wurde mit dem iF Gold Award 2018 ausgezeichnet.

iF Design Award Night 2018 in der BMW Welt München.

Daniel Gönnenwein, Thomas Koch, Thomas Starczewski und Markus Höfliger nahmen den iF Gold Award von Ralph Wiegmann, CEO iF International Forum Design, entgegen.

Ausgezeichnetes Design: Harro Höfligers Maschinendesign wurde mit dem iF Gold Award 2018 ausgezeichnet.

Ausgezeichnetes Design: Harro Höfligers Maschinendesign wurde mit dem iF Gold Award 2018 ausgezeichnet.

Ausgezeichnetes Design: Harro Höfligers Maschinendesign wurde mit dem iF Gold Award 2018 ausgezeichnet.

Ausgezeichnetes Design: Harro Höfligers Maschinendesign wurde mit dem iF Gold Award 2018 ausgezeichnet.

Erfolgreiche Kooperation von Harro Höfliger und designship Ulm.

Entwickelt wurde die neue Formsprache von Harro Höfliger von den Designern Thomas Starczewski (Mitte) und Thomas Koch (rechts) von der Agentur designship.

Award in der in der Kategorie Industry/Skilled Trades.

Der Designpreis für die Turnkey-Linie wurde in der Kategorie Industry/Skilled Trades verliehen.

Im Mai 2017 wurde Fachbesuchern auf der Interpack in Düsseldorf ein erster Einblick in die neue Designphilosophie des Hauses Harro Höfliger gewährt. Die dort ausgestellte, schlüsselfertige Produktionsanlage für Bahnverarbeitung und Verpackung, bestehend aus der kontinuierlichen Pflastermaschine (PMK) und einem angeschlossenen Kartonierer (MKC), trägt als erste die Designelemente, welche künftig die Maschinen von Harro Höfliger aufweisen sollen.

Entwickelt wurde die preisgekrönte Formsprache von den Designern Thomas Starczewski und Thomas Koch der Agentur designship aus Ulm.

„Geradlinige Maschinenfronten sowie großzügige Falt- und Schiebetüren ermöglichen dem Bediener optimierte Zugänglichkeit zu den Produktions- und Steuerungsbereichen und gewährleisten verbesserten Service an den Aggregaten“, erklärt Thomas Starczewski, Geschäftsführer von designship. Darüber hinaus bieten kratzunempfindliche und langlebige Oberflächen, wie Edelstahl und Echtglas, verbesserte Reinigungseigenschaften und unterstreichen den hohen Qualitätsanspruch der Harro Höfliger Maschinen. Der projektverantwortliche Designer Thomas Koch ergänzt: „Neben dem charakteristischen Maschinendesign kommunizieren markante Lichtleisten und eigens gestaltete Zustandsleuchten an den Anlagen mit den Bedienern.“ Das über die gesamte Maschinenlänge verschiebbare HMI (Human Machine Interface) ermöglicht stets sichere und komfortable Steuerung der Anlage mittels Touchscreen.

Durch das neue, innovative Design heben sich die Maschinen von Harro Höfliger auch optisch deutlich von Produkten anderer Hersteller ab und stärken das Markenbild als Anbieter innovativer Produktionslösungen. Markus Höfliger freut sich über den Award: „Eine tolle Auszeichnung und eine unabhängige Bestätigung dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank allen Beteiligten und dem ganzen Team Harro für diese tolle Leistung“

Seit 1954 wird der vom iF Industrie Forum Design e. V. ausgelobte Preis für Leistungen im Bereich Produktgestaltung verliehen und zählt zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. Eine Auszeichnung mit dem iF Gold Award wird nur besonders herausragenden Einreichungen zuteil. 2018 erhielten 75 der rund 6.400 Einreichungen das Prädikat „Gold“.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH
Helmholtzstraße 4, 71573 Allmersbach im Tal, Germany
Excellence United