Menü
DEEN

Standort Aspach wird erweitert

Start der Bauarbeiten zur Vergrößerung des Fertigungs- und Logistikzentrums von Harro Höfliger.

04.10.2018

Bohrgerät für die Pfahlgründung des Fundaments.

Auf dem Bauareal in Aspach ist mit den Gründungsarbeiten für das Fundament begonnen worden.

Bewehrungskörbe für die Pfähle des Fundaments.

Die Bewehrungskörbe für das Betonieren der Pfähle liegen bereit.

Bohrer für die Arbeiten am Fundament.

Die Schneckenbohrer werden tief in das Erdreich getrieben, um für einen sicheren Stand des zweistöckigen Neubaus zu sorgen.

Neubau neben dem bestehenden Zentrum.

Der Neubau mit 3.000 Quadratmeter Fläche entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Fertigungs- und Logistikzentrum.

Unübersehbar ist das Bohrgerät auf dem Baugelände, das an die bestehenden Hallen angrenzt: Die Pfahlgründung für das Fundament des neuen, zweistöckigen Gebäudes hat begonnen. Um rund 3.000 Quadratmeter wird das Fertigungs- und Logistikzentrum in Aspach wachsen. Es wurde 2013 eröffnet  und versorgt das Stammwerk in Allmersbach im Tal sowie die Montagewerke in Backnang und Satteldorf mit Teilen und Material. Ein hochmoderner Maschinenpark ermöglicht die CNC-Fertigung von Bauteilen für großvolumige Anlagenbauprojekte. Einzelteile werden vorkommissioniert  und dann entsprechend der Montageanforderungen geliefert.   

„Wir haben uns dazu entschieden, unser Zentrum für die Teilefertigung und Belieferung der umliegenden Montagewerke zu erweitern, um auch diesen Standort langfristig zukunftssicher zu gestalten“, sagt Markus Höfliger, CFO bei Harro Höfliger. „Dass wir ein Areal in unmittelbarer Nachbarschaft zum bestehenden, rund 5.000  Quadratmeter großen Betriebsgelände erwerben konnten, bietet uns ideale Voraussetzungen für den Ausbau.“

Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Mitte 2019 geplant.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH
Helmholtzstraße 4, 71573 Allmersbach im Tal, Germany
Excellence United