Menü

Coating: Neue Maschinenseite online!

Die neue Coating-Maschinenseite liefert Informationen zu den unterschiedlichen Beschichtungsprozessen.

24.06.2020

Dank des modularen Baukastenprinzips kann der Coater jederzeit flexibel erweitert werden.

Beim Coating wird eine wirkstoffhaltige Matrix präzise auf ein Trägermaterial aufgetragen.

Die Herstellung pharmazeutischer Produkte erfordert höchste Genauigkeit – ein Beispiel dafür ist das Coating. Dabei handelt es sich um präzise Beschichtungsprozesse, bei welchen eine wirkstoffhaltige Matrix exakt auf ein Trägermaterial aufgetragen wird. Auf einer neuen Maschinenseite erfahren Sie mehr darüber, welche Coatingprozesse Harro Höfliger in Produktionsabläufe integrieren kann. Außerdem erhalten Sie einen Überblick zu den unterschiedlichen Beschichtungsprozessen und Trocknungssystemen.

Coating wird beispielsweise bei der Produktion von wirkstoffhaltigen Pflasterprodukten wie TTS/TDS (Transdermale therapeutische Systeme) oder bei der Herstellung oral einzunehmender Filme mit wirkstoffhaltiger Polymermatrix angewandt. Dies gilt sowohl für die hauchdünnen, schnell zerfallenden ODFs (Orally Disintegrating / Dissolvable Film) als auch für die langsamer löslichen MBFs (Mucoadhesive Buccal Films).

Coating – Hochgenaues Beschichten von Bahnmaterial

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Jetzt kontaktieren

Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH
Helmholtzstraße 4, 71573 Allmersbach im Tal, Germany