Menü

Medical Device Assembly bei Experic

Die flexible Montagemaschine erweitert das Portfolio von Harro Höfligers strategischem Partner Experic.

31.07.2020

Assembly Lab bei Experic

Die Assembly Lab kann flexibel auf die Konfektionierung von verschiedenen Devices angepasst werden.

Das US-amerikanische Unternehmen Experic unterstützt Pharmaunternehmen mit Know-how und Equipment rund um klinische Studien. Das gilt ab sofort auch für medizinische und pharmazeutische Devices: Seit Mai 2020 ist eine Assembly Lab von Harro Höfliger bei Experic im Einsatz. Die semiautomatische Montagemaschine kann flexibel auf die Konfektionierung von verschiedenen Devices angepasst werden, darunter Autoinjektoren, Pens und Patch-Injektoren. Zudem ist die Batchgröße individuell bestimmbar – ein klarer Vorteil für die frühen Phasen klinischer Studien, in welchen Kleinserien benötigt werden.

Die Assembly Lab vergrößert damit das Portfolio von Harro Höfliger-Technologie bei Experic; bereits seit 2019 decken modernste Dosiermaschinen aus Allmersbach im Tal sowie eine Blisteranlage des Excellence United-Partners Uhlmann den gesamten Bereich der Mikrodosierung, Kapsel- und Blisterbefüllung ab.

Für Thomas Weller, CEO bei Harro Höfliger, ist die strategische Partnerschaft mit Experic eine Erweiterung von Harro Höfligers Serviceversprechen: „Wir möchten unsere Kunden bei jedem Schritt von der Idee bis zur Markteinführung unterstützen. Durch die enge Kooperation mit Experic umfasst das jetzt auch Services rund um klinische Studien.“

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Jetzt kontaktieren

Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH
Helmholtzstraße 4, 71573 Allmersbach im Tal, Germany