Menü

Erste Hochleistungslinie für aseptische Produktion von Mikronadelpflastern

Vaxxas und Harro Höfliger sind eine strategische Zusammenarbeit zur kommerziellen Herstellung neuer Impftechnologie eingegangen.

09.06.2020

Microarray Patches (MAPs) enthalten tausende Mikronadeln. Vaxxas und Harro Höfliger entwickeln Linien für ihre Produktion. (Foto: Vaxxas)

Das australische Biotech-Unternehmen Vaxxas und Harro Höfliger haben eine strategische Kooperation bekannt gegeben. Im Rahmen der Zusammenarbeit entsteht die weltweit erste Hochleistungslinie für die Herstellung von Mikronadelpflastern (Microarray Patches, MAPs). Die Pilotlinie soll im Jahr 2021 in Betrieb gehen; geplant ist eine Ausbringung von bis zu fünf Millionen MAPs pro Woche.

Mikronadelpflaster könnten unter anderem in Pandemien zu einer schnellen und flächendecken Impfung beitragen – sie immunisieren bereits bei einer geringeren Impfstoffmenge als bei konventionellen Methoden, benötigen keine Kühlkette und können vom Patienten selbst appliziert werden. Das HD-MAP von Vaxxas misst nur 9x9mm und enthält Tausende mit Impfstoff beschichtete Mikronadeln. Erste Studien konnten bei ihnen die Stabilität des Impfstoffs über eine Dauer von 12 Monaten bei einer Temperatur von 40 Grad nachweisen.

 „Wir freuen uns darauf, mit Harro Höfliger an der Hochleistungsproduktion von Mikronadelpflastern zu arbeiten“, sagt David L. Hoey, Präsident und CEO von Vaxxas. „Eine besondere Herausforderung im Bereich der Kommerzialisierung von MAPs mit Impfstoff ist es, auch bei hoher Ausbringung strenge Sterilität- und Qualitätsstandards zu beachten. Durch unser neues Patch-Design in Kombination mit einer innovativen Beschichtungstechnik und den aseptischen Produktionsplattformen von Harro Höfliger sind wir dafür perfekt aufgestellt.“

Auch Thomas Weller, CEO von Harro Höfliger, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Unsere Ingenieure und Aseptik-Experten haben viel Erfahrung in der Entwicklung von maßgeschneiderten Prozessen für die vollautomatisierte Produktion neuer Produkte, auch unter aseptischen Bedingungen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem Team von Vaxxas diese neuen Produktionslinien zu entwickeln.“

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH
Helmholtzstraße 4, 71573 Allmersbach im Tal, Germany